CPR|Check - Erste-Hilfe-Sensor AD

12 Wertungen (3.42 ø)
5384 Aufrufe

Viele von uns haben diese Situation schon einmal erlebt: ein Mensch liegt bewusstlos am Boden und niemand weiß wirklich, was zu tun ist. Dabei ist die sofortige Einleitung von Wiederbelebungsmaßnahmen bei Opfern eines plötzlichen Herzkreislaufstillstandes überlebenswichtig und kann deren Überlebenschancen entscheidend verbessern.

Die Verwendung des CPR|Check ist denkbar einfach: Nach dem Aufkleben des Sensors in die Jugulargrube am Hals einer bewusstlosen Person wird deren Atmung und Puls erfasst (siehe technische Infos). Diese Daten werden zeitgleich durch ein künstliches neuronales Netz verarbeitet. Bereits nach 10 Sekunden wird die Entscheidung getroffen, ob tatsächlich ein Herzkreislaufstillstand vorliegt. Die grünen und roten Statusleuchten zeigen dem Ersthelfer auf einfache Weise an, ob die Person reanimiert werden muss oder nicht.

Das mehrfach patentierte System basiert auf langjähriger technischer und klinischer Forschung. Das vollständig in Deutschland entwickelte und produzierte Medizinprodukt ist CE-zertifiziert und hat eine Sensitivität und Spezifität von über 90%. Anders ausgedrückt: der CPR|Check entscheidet bereits nach 10 Sekunden in über 9 von 10 Fällen richtig (siehe medizinische Infos). Die zuverlässige Funktionsfähigkeit wurde in der klinischen Prüfung bestätigt. Eine Untersuchung hat im Vergleich dazu gezeigt, dass die derzeitige Entscheidungsqualität der Laien-Ersthelfer dem eines Münzwurfs entspricht.

Quelle: www.neocor.de

Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

• Der Autor des Videos muss genannt werden.
• Eine Weitergabe und Bearbeitung darf nur unter den gleichen Lizenzbedingungen erfolgen.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von

neocor GmbH