Penetrierendes Magenkarzinom

7 Wertungen (3 ø)
7377 Aufrufe

Das Magenkarzinom zeigt in den letzten Jahren insgesamt eine rückläufige Inzidenz. Jedoch ist diese Abnahme auf den intestinalen Typ nach Laurén beschränkt. Die Häufigkeit des diffusen Typs ist nahezu gleichbleibend. Daher ist der diffuse Typ mittlerweile fast genauso häufig anzutreffen wie der intestinale Typ.

In Westeuropa beträgt die Inzidenz des Magenkarzinoms ca. 30 / 100.000 Einwohner / Jahr. Das Magenkarzinom vom intestinalen Typ tritt tendenziell im höheren Alter (> 60) auf, der diffuse Typ befällt häufiger auch jüngere Patienten (< 35). Männer sind häufiger betroffen als Frauen (m:w ~ 2:1).

Geographische Unterschiede bei der Inzidenz des Magenkarzinoms sind auffällig. So ist beispielsweise das Magenkarzinom in Japan, Kolumbien und Finnland weitaus häufiger als in Westeuropa.

Quelle: Endoskopie-Atlas

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von