Jejunale Insuffizienz

8 Wertungen (2.25 ø)
6189 Aufrufe

Insuffizienz ist der medizinische Fachbegriff für die - meist durch pathologische Veränderungen - eingeschränkte Funktionsfähigkeit bzw. unzureichende Leistung einer Körperfunktion, eines Organs oder eines Organsystems.
Die arterielle Versorgung des Jejunum erfolgt über die Arteriae jejunales aus der Arteria mesenterica superior, der Abtransport venösen Blutes durch die Venae jejunales aus der Vena mesenterica superior.

Quelle: Endoskopie-Atlas

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von