Berufsbild: Tierarzt/-ärztin

3 Wertungen (3 ø)
3023 Aufrufe

Tierarzt und Tierärztin sind meist in einer Nutztier- oder in einer Kleintierpraxis tätig. Daneben gibt es auch Gemischtpraxen oder -kliniken, in denen sowohl Nutztiere wie Haustiere behandelt werden. Zur Arbeit des Tierarztes gehört es, Leiden und Krankheiten von Tieren zu verhüten, zu lindern und zu heilen. Die Tierärztin für Nutztiere – Rinder, Schafe, Schweine – arbeitet eng mit dem Landwirt zusammen. Sie behandelt die Tiere direkt im Stall und achten dabei auch auf Seuchenverhütung. Die Behandlung von Nutztieren muss sich rentieren, sonst wird es geschlachtet. Anders ist es bei den Haustieren: Sie sind ihren Besitzern ans Herz gewachsen und oft soll der Tierarzt alles unternehmen, um sie zu retten.  Ein weiteres Tätigkeitsfeld der Tierärztin und des Tierarzts ist die tiermedizinische und pharmazeutische Forschung in entsprechenden Instituten oder zoologischen Gärten.

 

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von

Berufskundeverlag - Alfred Amacher AG