Blutdruckmessung

48 Wertungen (3.1 ø)
22044 Aufrufe

Im Film wird der Vorgang der Blutdruckmessung erläutert und was dabei zu beachten ist.

Weiteres Video: Pulsmessung

Quelle: www.videotusch.at

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Gast
Der Film ist nicht korrekt den Ausbildungsrichtlininen. Stimmt! Aber im AZW wird das nicht so vermittelt sonder so weit aufpumpen bis der Radialis puls nicht mehr tastbar ist und dann 30 mmHg darüber. Siehe Pflege Heute Buch.
#3 am 20.04.2015 von Gast
  0
Der Gast vor mir hat recht!
#2 am 15.06.2014 von Gast (Gast)
  0
jetzt weiß ich, warum meine Schülerinnen (Auszubildende zur MFA) immer bis 200 aufpumpen: weil sie es hier erzählt bekommen. Und was ist, wenn der systolische Wert höher ist? Richtig wäre, während des Aufpumpens der Manschette den Radialispuls zu tasten und so lange zu pumpen, bis dieser nicht mehr spürbar ist. Dann wird noch etwa 30 mmHg höher gepumpt. Nun erst wird die Stethoskopmenbrane aufgesetzt und der Druck langsam verringert. es wäre schön, wenn das hier in diesem Film noch einmal korrekt dargestellt würde.
#1 am 28.03.2012 von Gast (Gast)
  0
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von

Weitere medizinische Berufe

Alle Videos